Nach der verdienten Winterpause startete die Damen 2 der TGN in das 1. Spiel der Rückrunde. Mit viel Motivation und Willen bestritt das Team das Spiel gegen die Mannschaft des SG Rodheim.

Zu Beginn war es ein Kopf an Kopf rennen, doch die gegnerische Mannschaft konnte den ersten Satz für sich gewinnen. Leider fand die Mannschaft der TGN nicht zu alter Routine und Stärke zurück und musste daher auch den 2. Satz an die Gegner abgeben.
Dennoch gaben die Damen 2 der TGN nicht auf und konnten den 3. Satz für sich entscheiden.
Allerdings überwogen die eigenen Fehler auch im 4. Satz, weshalb das Spiel mit einem Stand von 3:1 an den SG Rodheim ging.

Das Ziel für das nächste Spiel ist es, wieder zur alten Stärke zurück zu finden und den Tabellenplatz zu sichern, indem die eigene Fehlerquote minimiert wird.

SG Rodheim 3 – TG Neuenhaßlau 2             3:1 (26:24, 25:22, 22:25, 25:12)

 

Für die TGN spielten:
Jessica Schröder, Maren Rommel, Michelle Schönstein, Catrin Müller, Nadine Breideband, Jeanette Klesse und Christin Büßer


TGN Heimspieltage Saison 2019/2020

Veranstaltungen

27.03.2020 (Termin wird verschoben!)
Jahreshauptversammlung

30.05. - 31.05.2020 (abgesagt)
Pfingstturnier

06.06.2020 (abgesagt)
Brüder Grimm Lauf

05.09. - 06.09.2020 (wird auf nächstes Jahr verschoben)
125 Jahre TGN

Beachfeld Belegungsplan