Die Volleyballsaison der TG Neuenhaßlau wurde durch die Corona-Krise vorzeitig beendet, so dass die letzten 3 Spiele nicht mehr ausgespielt werden konnten. Nun hat der Hessische Volleyball Verband eine Entscheidung in Sachen Saisonwertung getroffen, die sich für die Mannschaften der TGN positiv auswirkt.

Die Herren bleiben auf Platz 3 der Landesliga Nord und stellen somit einen alten Vereinsrekord ein. Vor vielen Jahren hatte man diese gute Platzierung schon einmal erreichen können. Sportlich lief es für die Männer aus Neuenhaßlau meist rund in dieser Saison, so dass man mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden ist. Natürlich gab es auch die ein oder andere unnötige Niederlage, doch insgesamt zeigte sich die TGN als starkes Team. Besonders erfreulich ist, dass Jungspieler Jonas Simon sich gut in die Mannschaft integrieren konnte und gerade in der Rückrunde viele Spielanteile hatte.

Bei den Damen 1 verlief die Saison nicht ganz so souverän, denn die Damen taten sich in der Bezirksoberliga schwer und kämpften hart um den Klassenerhalt. Zum Glück konnten sie diesen nun knapp erreichen und dürfen somit auch im nächsten Jahr in der BOL starten. Die Neuenhaßlauerinnen zeigten während der Saison ein Spiel von Licht und Schatten. Manchmal unterlagen sie ihren Gegnern sehr deutlich, doch dann zeigten sie auch wieder Kampfgeist und siegten z.B. gegen den Tabellenführer. In der nächsten Saison wird es wichtig sein, wieder konstanter zu spielen. Aber natürlich mussten die Damen auch den Wegfall der beiden jungen Mütter Franziska Nimbler und Sina Müller kompensieren.

Für die Damen 2 lief in der Kreisliga diesmal (fast) alles glatt. Von Beginn der Saison an zeigten sich die Damen stark und ließen den meisten Gegnern kaum eine Chance. Mit nur einem verlorenen Spiel und insgesamt 26 Punkten eroberten die TGN-Mädels souverän die Tabellenspitze und dürfen in der nächsten Saison in der Bezirksliga antreten. Dort wird es natürlich um einiges schwieriger werden und das Ziel kann nur der Klassenerhalt sein.

Alle TGN-Mannschaften bedanken sich ausdrücklich für die Unterstützung der Fans bei den Heimspieltagen und teilweise auch auswärts. So macht Volleyball Spaß. Alle hoffen, dass dies auch in der nächsten Saison wieder so sein wird. Nun machen alle SpielerInnen der TG Neuenhaßlau eine Zwangspause und hoffen, dass bald wieder Volleyball in Neuenhaßlau gespielt werden kann.


TGN Heimspieltage Saison 2019/2020

Veranstaltungen

27.03.2020 (Termin wird verschoben!)
Jahreshauptversammlung

30.05. - 31.05.2020 (abgesagt)
Pfingstturnier

06.06.2020 (abgesagt)
Brüder Grimm Lauf

05.09. - 06.09.2020 (wird auf nächstes Jahr verschoben)
125 Jahre TGN

Beachfeld Belegungsplan