Vergangenen Sonntag war die Damen 1 der TGN beim TV Schlüchtern zu Gast. Mit vollem Elan wollte die Mannschaft drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Die Volleyballerinnen starteten mit einigen guten Angriffen und Aktionen ins Spiel. Jedoch punktete die Mannschaft aus Schlüchtern mit starken Angriffen, welche
teilweise schwer einzuschätzen waren. Der erste Satz ging leider an Schlüchtern mit einem Ergebnis von 19:25.

Im zweiten Satz war die Annahme der TGN deutlich besser als im ersten Satz, sodass einige gute Angriffe zu Stande kamen. Die Mannschaft strahlte Ruhe und Selbstbewusstsein aus und konnte den Satz mit 25:23 beenden. 

Der dritte Satz startete überraschend chaotisch auf Seite der Neuenhaßlauerinnen. Die fehlenden Absprachen untereinander, schwache Rückraumangriffe, eine fehlende Sicherheit und ungenaue Annahmen führten dazu, dass die Mannschaft verunsichert war und die Damen aus Schlüchtern einen großen Vorsprung erreichen konnten. Die Damen der TGN kämpften sich jedoch noch einmal heran, es reichte aber nicht für einen Sieg des dritten Satzes. Dieser ging mit 18:25 an den TV Schlüchtern.

So einfach wollten sich die Damen der TGN jedoch nicht geschlagen geben. Im vierten Satz erarbeiteten sie sich einen klaren Vorsprung von 8 Punkten. Auffallend dabei waren die enorm guten Außenangriffe von Vanessa Schönstein. Die Gegner hatten dadurch große Probleme ein eigenes Spiel aufzubauen. Plötzlich wendete sich das Blatt. Die gegnerische Mannschaft konnte durch druckvolle Angriffe und eine hohe Quote an Eigenfehlern bei der TGN wieder aufholen. Die Neuenhaßlauerinnen gaben trotzdem nicht auf. Sie kämpften bis zum Schluss und es war ein Kopf an Kopf Rennen, was die Spannung in die Höhe trieb. Zu guter Letzt mussten sie sich jedoch mit einem 24:26 geschlagen geben.

Im Allgemeinen war das Spiel ein Auf und Ab von einem sehr guten Zusammenspiel der Mannschaft aber auch immer wieder ein Einbruch der Konzentration, welcher die Laune deutlich trübte. Am Ende war die Enttäuschung über die Niederlage groß und man wird einige Themenfelder im Training nachbereiten müssen.

TV Schlüchtern : TG Neuenhaßlau 3:1 (25:19, 23:25, 25:18, 26:24)


TGN Heimspieltage Saison 2021/2022

Veranstaltungen

Zurzeit sind keine Veranstaltungen geplant.