Am Samstag, den 05.02.22, fand die Hessische Meisterschaft der Jugend U16 in Wiesebaden statt und ein Team der JSG Main Kinzig Volleys war mit dabei. 

Im ersten Spiel gegen den Landesligakonkurrenten aus Vellmar/Kassel konnte sich unser Team in einem spannenden 3 Satzspiel (25:19, 23:25, 15:12) durchsetzen. Im zweiten Spiel gegen die Oberliga Truppe aus Kriftel konnte unsere Mannschaft leider nur selten mithalten und verlor deutlich mit 2:0 (25:14, 25:9).

Durch den ersten Sieg wurde jedoch der zweite Platz in der Gruppe gesichert und im Überkreuzspiel ging es dann gegen den Tabellenersten der anderen Gruppe um den Einzug ins Finale.
Auch hier war der Gegner aus der Oberliga TV Biedenkopf deutlich stärker und unsere Main Kinzig Volleys mussten sich in zwei Sätzen geschlagen geben (25:10, 25:7).
Im Spiel um Platz 3 hieß der Gegner TuS Wiesbaden (ebenfalls Oberliga). Hier war das Spiel deutlich ausgeglichener und unsere Mannschaft konnte noch einmal eine gute Leistung abrufen.  Am Ende setzte sich jedoch die erfahrenere Truppe aus der Landeshauptstadt mit 2:0 durch (25:20, 25:21).

Fazit: Nur die Mannschaften aus der Oberliga waren besser, eine gute Erfahrung und ein 4. Platz in Hessen.

Für die JSG spielten von der Turngemeinde Neuenhaßlau: Dennis Schröder, Tom Riegeler, Aaron Fuchs, Fabius Kulcsar, Luke Becker, Max Weisbrod, Nikos Chatzizacharias, Jonathan Charney / Trainer: Vitali Zibert

 


TGN Heimspieltage Saison 2022/2023

Veranstaltungen